Pressemitteilungen

11.01.2018

Allradspezialist trifft Jagdprofis

  • Subaru zum 26. Mal bei der Jagd & Hund in Dortmund
  • Fünf kraftvolle Pkw-Partner für die Jagd auf Stand D14 in Halle 3B
  • Großes Rahmenprogramm mit dem Forester im Geländewagenparcours

Friedberg, 11. Januar 2018 – Tradition verbindet: Zum 26. Mal ist der japanische Allradspezialist Subaru auf Europas größter Jagdmesse „Jagd & Hund“ in Dortmund (30. Januar bis 4. Februar 2018) vertreten. Auf Stand D14 in Halle 3B rundet Subaru das Messe-Angebot mit fünf Allradfahrzeugen ab, ein Forester ist zudem auf dem Geländewagenparcours im Einsatz.

Was passt besser zusammen als das Jagdwesen und kraftvolle Allradfahrzeuge? Subaru beantwortet diese Frage mit einem Eyecatcher auf seinem diesjährigen Messestand, dem neuen Kompakt-SUV Subaru XV in Sunshine Orange mit Camouflage-Beklebung. In Dortmund ist die 2.0i Exclusive+-Variante zu sehen, mit dem 115 kW/156 PS starken Benzinmotor und – wie fast alle Subaru-Modelle – mit Allradantrieb.

Dazu gesellen sich der neue Subaru Impreza 1.6 Exclusive, der Crossover-Kombi Outback als 2.5 Sport-Edition sowie zwei exklusive Varianten (20th Anniversary und 2.0X Platinum) des robusten SUV-Klassikers Forester, der im Modelljahr 2018 seinen 20. Geburtstag feiert. Bei einem der beiden Jubilare können Messebesucher die spezielle Jagdausstattung begutachten. Sie umfasst passgenaue Fußraumwannen vorn und hinten, eine Wanne im Laderaum sowie ein robustes Trenngitter für Material und Hund. Die Ladekante ist mit einer Schutzleiste versehen, um Beschädigungen beim Beladen des Kofferraums zu vermeiden. Zu dem Jagd-Sondermodell gehört auch eine starre Anhängerkupplung plus 13-poligem Elektrosatz.

Im „4x4-Revier“ in Halle 3B demonstriert ein weiterer leistungsstarker Subaru Forster 2.0X Platinum mit 110 kW/150 PS seine überzeugende Performance. Messebesucher können auf dem 1.300 Quadratmeter großen Geländewagenparcours in Begleitung von Profi-Instruktoren echte Offroad-Luft schnuppern und live miterleben, wie der Subaru Forester schwierigste Hindernisse, Schrägfahrten, Achsverschränkung und Steilauffahrten bewältigt.

Die Jagd & Hund boomt. 2017 konnten gemeinsam mit der parallel stattfindenden Fisch & Angel mehr als 80.000 Besucher gezählt werden. In diesem Jahr werden Aussteller aus 40 Nationen ihr Angebot in der Westfalenhalle präsentieren. Abgerundet wird der Besuch mit einem interessanten Rahmenprogramm unter anderem mit Vorführungen von Greifvögeln und Jagdgebrauchshunden. Für die kleinen Besucher gibt es einen Naturerlebnispfad und die rollende Waldschule.



Über Subaru

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen. 1972 brachte Subaru den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Bis heute hat das Unternehmen weltweit mehr als 21 Millionen Fahrzeuge produziert, davon mehr als 16 Millionen Allrad-Fahrzeuge (Stand: März 2017). Seit 1966 produziert Subaru Fahrzeuge mit Boxermotoren, von denen bis heute rund 17 Mio. gebaut wurden (Stand: März 2017). In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Die Subaru Deutschland GmbH vertreibt seit 1980 Allrad-Pkw und hat bis zum 31.12.2017 in Deutschland genau 381.857 Fahrzeuge verkauft.