Pressemitteilungen

20.11.2017

Digitale „DRIVE“ ergänzt Printausgabe des Subaru-Kundenmagazins

  • Einbindung interaktiver Elemente wie Bildergalerien und Videos
  • Flexible Darstellung auf unterschiedlichen mobilen Endgeräten
  • Neue Kunden- und neue Presse-Webseite folgen in den nächsten Wochen

Friedberg, 20. November 2017 – Das Subaru-Kundenmagazin „DRIVE“ bekommt einen digitalen Ableger: Die ab sofort unter www.subaru-drive.de erhältliche Online-Ausgabe ergänzt die Printversion, die im vergangenen Jahr bei den „Automotive Brand Contests“ gewürdigt wurde, um viele interaktive Elemente. Bildergalerien, Videos und Erklärtexte liefern noch mehr Einblicke in die Subaru-Welt.

Die halbjährlich erscheinende und 42 Seiten starke Druckausgabe der „DRIVE“ bietet Berichte, Reportagen und Modellnews rund um die japanische Allradmarke und Subaru Deutschland als Importeur. Im Mittelpunkt jeder Ausgabe stehen der Mensch und dessen Erfahrungen mit und in Subaru-Fahrzeugen. Die neuen interaktiven Elemente, auf die ein Symbol auch schon in der klassischen Printausgabe verweist, lassen den Leser dabei selbst in die Geschichte eintauchen und diese erleben. In der aktuellen November-Edition nehmen die Leser beispielsweise im Cockpit einer grasgrünen „Aero Subaru“ Platz und rollen über den Flugplatz, als wären sie selbst bei der 100-jährigen Geburtstagsfeier von Subaru dabei gewesen. In der Titelgeschichte geht der neue Subaru XV außerdem auf japanische Entdeckungstour – in Berlin: Neben animierten Grafiken, die die Highlights der zweiten Modellgeneration beleuchten, liefern Bilder exklusive Eindrücke von der Fahrt durch die Hauptstadt; Adressen und Links machen Route und Zwischenstopps nachvollziehbar.

Das neue digitale Magazin lässt sich künftig über jeden gängigen Internetbrowser abrufen – unabhängig von Betriebssystem und mobilem Endgerät. Die bisherigen Apps, die heruntergeladen werden mussten, entfallen. Das System passt die Darstellung automatisch an das persönliche Format an, sodass sich alle Inhalte problemlos ansehen und nutzen lassen.

Jeder Artikel kann außerdem mit wenigen Klicks im sozialen Netzwerk Facebook und über den Kurznachrichtendienst Twitter geteilt und per E-Mail verschickt werden.

Auch der Abruf älterer „DRIVE“-Ausgaben ist jederzeit möglich. Während die früheren Versionen als klassisches PDF zum Download bereitstehen, werden alle neuen als browser-basiertes Magazin zur Verfügung gestellt – auch nach dem Erscheinungstermin. Um keine Ausgabe mehr zu verpassen, kann man sich zudem kostenlos für die klassische Printausgabe und den Newsletter von Subaru Deutschland registrieren.

Die neue DRIVE ist der erste Teil einer groß angelegten Digital-Offensive von Subaru Deutschland: Auch die Webseite www.subaru.de wird derzeit umfangreich modernisiert und erstrahlt voraussichtlich ab Mitte Dezember in neuem Glanz. Im Januar 2018 folgt das neue Subaru-Pressezentrum unter www.subaru-presse.de. Neben einem modernen, zeitgemäßen Antlitz bieten beide Internetpräsenzen künftig eine noch bessere Übersicht  – und zwar auf allen Endgeräten.



Über Subaru

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen. 1972 brachte Subaru den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Bis heute hat das Unternehmen weltweit mehr als 21 Millionen Fahrzeuge produziert, davon mehr als 16 Millionen Allrad-Fahrzeuge (Stand: März 2017). Seit 1966 produziert Subaru Fahrzeuge mit Boxermotoren, von denen bis heute rund 17 Mio. gebaut wurden (Stand: März 2017). In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Die Subaru Deutschland GmbH vertreibt seit 1980 Allrad-Pkw und hat bis zum 31.12.2016 in Deutschland genau 374.417 Fahrzeuge verkauft.