Pressemitteilungen

29.11.2017

Fünf von fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest für neuen Subaru XV und Impreza

  • Bestnoten für die neue Modellgeneration
  • Subaru erhält zum sechsten Mal in Folge maximale Sternenzahl
  • Herausragende Wertung in allen vier untersuchten Teilbereichen

Friedberg, 29. November 2017 – Der neue Subaru Impreza und der neue Subaru XV bieten ein ausgezeichnetes Sicherheitsniveau: Im aktuellen Euro NCAP Crashtest erhalten die beiden kompakten Modelle jeweils die Bestwertung von fünf Sternen. Von der Insassen- und Kindersicherheit über den Fußgängerschutz bis hin zu den Assistenzsystemen, in allen vier untersuchten Teilbereichen glänzen die auf der Subaru Global Platform aufbauenden Fahrzeuge mit Top-Bewertungen – und liegen damit über dem Branchendurchschnitt.

Der Schutz erwachsener Insassen wird sowohl im Subaru Impreza als auch im Crossover-SUV Subaru XV mit herausragenden 94 Prozent bewertet. Beim Fußgängerschutz erreichen die Modelle 84 Prozent (Subaru XV) beziehungsweise 82 Prozent (Impreza).

Verantwortlich für diese Spitzenergebnisse sind die umfangreiche Ausstattung und die neue Subaru Global Platform. Die Architektur, die als Basis aller künftigen Subaru-Modelle dient, hebt Sicherheit, Fahrspaß und Komfort auf ein neues Niveau. Mit der erhöhten Steifigkeit (vordere seitliche Biegesteifigkeit +90 Prozent; Torsionssteifigkeit +70 Prozent, vordere Aufhängungssteifigkeit +70 Prozent, hintere Unterrahmensteifigkeit +100 Prozent) verbessert sich auch die Absorption der im Falle einer Kollision auf das Fahrzeug wirkenden Kräfte um bis zu 40 Prozent gegenüber aktuellen Modellen.

Sowohl die mittlerweile fünfte Impreza-Modellgeneration als auch die zweite Auflage des Subaru XV verfügen über jeweils sieben Airbags, darunter ein Knie-Airbag für den Fahrer. Ein überarbeiteter Sitzgurt verringert zudem das Verletzungsrisiko und schützt alle Insassen bei einem Unfall noch effektiver.

Damit es gar nicht so weit kommt, sind beide Modelle serienmäßig mit dem „Eyesight“-Fahrerassistenzsystem ausgestattet: Das Notbremssystem überzeugt im Euro NCAP Crashtest mit sehr guten Leistungen und erkennt mithilfe einer Stereokamera zuverlässig Fußgänger und Autos vor dem eigenen Fahrzeug. Zu Eyesight gehören zusätzlich Spurhalte-, Spurleit- und Anfahrassistent, die den Fahrer im Alltag unterstützen.

„Wir freuen uns, dass Euro NCAP den neuen Subaru XV und den Impreza mit fünf Sternen in seinen jüngsten Tests ausgezeichnet hat. Sicherheit ist ein Grundwert von Subaru und wir sind stolz, dass das herausragende Sicherheitsniveau beider neuen Modelle weltweit gewürdigt wird – und jetzt auch in Europa“, erklärt Masamichi Kudo, Präsident und CEO von Subaru Europe. „Nach dem Legacy 2009, dem Subaru XV 2011, dem Forester 2012, dem Outback 2014 und dem Levorg 2016 erhält Subaru bereits zum sechsten Mal in Folge fünf Sterne im Euro NCAP Ranking.“

Neben den Bestnoten bei Euro NCAP konnten der Subaru XV und der Impreza gleich drei Auszeichnungen beim japanischen Pendant JNCAP einfahren: Neben der Fünf-Sterne-Wertung für jedes Modell gab es auch den „2016-2017 Grand Prix Award“ für die mit 199,7 von 208 möglichen Punkten höchste erzielte Sicherheitspunktzahl. In den USA erhielten beide Modelle zudem den „Top Safety Pick+“, der von der US-Versicherungsbehörde Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) vergeben wird.

Zum Bildmaterial (Subaru XV)

Zum Bildmaterial (Subaru Impreza)



Über Subaru

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen. 1972 brachte Subaru den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Bis heute hat das Unternehmen weltweit mehr als 21 Millionen Fahrzeuge produziert, davon mehr als 16 Millionen Allrad-Fahrzeuge (Stand: März 2017). Seit 1966 produziert Subaru Fahrzeuge mit Boxermotoren, von denen bis heute rund 17 Mio. gebaut wurden (Stand: März 2017). In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Die Subaru Deutschland GmbH vertreibt seit 1980 Allrad-Pkw und hat bis zum 31.12.2016 in Deutschland genau 374.417 Fahrzeuge verkauft.